Inhaltsverzeichnis

Art. 1. VORAUSSETZUNGEN UND BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Art. 2. VERTRAGSGEGENSTAND

Art. 3. REGISTRIERUNG AUF DER PLATTFORM

Art. 4. VORVERTRAGLICHE INFORMATIONEN

Art. 5. PREISE

Art. 6. VERFÜGBARKEIT DER PRODUKTE

Art. 7. ABSCHLUSS DES VETRAGES

Art. 8. PREMIUM KUNDE

Art. 9. ZAHLUNGSARTEN UND RECHT AUF RÜCKERSTATTUNG

Art. 10. LIEFERZEITEN UND -ARTEN

Art. 11. VERPFLICHTUNGEN DES KÄUFERS BEI DER LIEFERUNG

Art. 12. GARANTIEN UND ARTEN DER UNTERSTÜTZUNG

Art. 13. WIDERRUFSRECHT

Art. 14. DATENSICHERHEIT UND -VERTRAULICHKEIT

Art. 15. HAFTUNGSBEGRENZUNG

Art. 16. HAFTUNG DES VERKÄUFERS FÜR FEHLERHAFTE PRODUKTE, SCHADENSNACHWEIS UND ERSATZFÄHIGER SCHADEN

Art. 17. DATENVERARBEITUNG DES KÄUFERS

Art. 18. MITTEILUNGEN UND BESCHWERDEN

Art. 19. VERTRAGSKÜNDIGUNG UND AUSDRÜCKLICHE KÜNDIGUNGSKLAUSEL

Art. 20. ONLINE DISPUTE RESOLUTION

Art. 21. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Art. 1. VORAUSSETZUNGEN UND BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

1) Für die Zwecke dieses Vertrages ist Folgendes zu verstehen:

„Besucher“ bezeichnet eine Person, die beim Surfen im Internet auf der Website „www.nuturally.com/de“ landet, die ausschließliches Eigentum des Verkäufers EURO COMPANY S.P.A. S.B. ist, Cap. Soc. 3.000.000,00 € i.v. – Handelsregisternummer 00444060396 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 00444060396 Handelsregister RA Nr 91682/96 – Identifikationsnummer Europäische Wirtschaftsgemeinschaft 00444060396 - NMECC RA 005362, mit Sitz in Russi (RA), via Faentina n. 280/286 - Godo, der nicht nur die Möglichkeit hat, die vom Verkäufer angebotenen Waren zu besichtigen, sondern diese auch kaufen kann und somit zum „Käufer“ wird;

Der „Käufer“ bezeichnet eine Person, die sowohl Gewerbetreibender als auch Verbraucher ist und die vom Verkäufer über seine Online-Shop-Website www.nuturally.com/de angebotenen Produkte gemäß den Informationen und Bedingungen gekauft hat, die im vorliegenden Vertrag und in der auf der genannten Website verfügbaren Beschreibung enthalten sind, die als integraler Bestandteil des Vertrags selbst zu verstehen ist. Wenn es nicht notwendig ist, von Zeit zu Zeit die Unterscheidung zwischen den beiden Kategorien von Vertragspartnern (Gewerbetreibende und Verbraucher) hervorzuheben, werden Gewerbetreibende und Verbraucher für die Zwecke dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften zum Schutz der Verbraucherrechte unterschiedslos als Käufer bezeichnet.

„Verkäufer“ bezeichnet eine Einrichtung (juristische Person), die Produkte über ihre Online-Shop-Website www.nuturally.com/de sponsert und verkauft; - „Produkt“ bezeichnet die Ware oder Dienstleistung, die gekauft wird;

„Fernabsatzvertrag“ bezeichnet den Vertrag, der zwischen dem Verkäufer und dem Kunden ohne gleichzeitige physische Anwesenheit der Parteien unter ausschließlicher Verwendung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel auf der Grundlage der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen geschlossen wird.

„Website“ bezeichnet die Website www.nuturally.com/de, die ausschließlich dem Verkäufer EURO COMPANY S.P.A. S.B. gehört, die auch die Rechte an dem Domainnamen nuturally.com besitzt.

2) Vor dem Online-Kauf des Produkts (mit der gleichzeitigen und konsequenten Verpflichtung zur vollständigen Bezahlung) muss der Käufer durch Anklicken des Kästchens „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und stimme ihnen uneingeschränkt zu“ sein Einverständnis mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die damit auch gemäß den Artikeln 1341 und 1342 des italienischen Zivilgesetzbuches anerkannt und genehmigt werden, sowie mit den Bestimmungen, die die Verfahren für die Registrierung, den Zugang, die Navigation und die Nutzung der Website www.nuturally.com/de regeln;

3) Der Käufer ermächtigt Euro Company S.P.A. S.B. ausdrücklich, seine E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit den vertragsbezogenen Aktivitäten und der Zusendung von Informationen über die vom Verkäufer angebotenen Produkte zu verwenden;

4) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind an die Änderungen des Verbraucherschutzgesetzes durch das Gesetzesdekret Nr. 21 vom 21. Februar 2014 angepasst und gelten für Verträge, die ab dem 13. Juni 2014 abgeschlossen werden, und regeln die Geschäftsbeziehungen, die durch telematische Verhandlungen zwischen Euro Company S.P.A. S.B. ("Euro Company") und Besucher und Käufer entstehen;

5) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von Euro Company S.P.A. S.B. jederzeit geändert und/oder aktualisiert werden. Euro Company S.P.A. S.B. wird ihre Kommunikation über die normalen Kommunikationskanäle darüber bekannt machen. Es obliegt in jedem Fall dem Käufer, die aktualisierte Fassung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der entsprechenden Rubrik der Website zu prüfen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung in Kraft sind.

6) Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln nicht den Verkauf von Produkten und/oder die Erbringung von Dienstleistungen mit Ausnahme von Produkten, die auf der Website durch Links, Banner oder andere Hypertext-Links angezeigt werden können.

7) Der Verkäufer fordert die Besucher und Käufer auf, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die auf der Website veröffentlichten Richtlinien sorgfältig zu lesen und einzuhalten. Diese Dokumente können von den Besuchern frei heruntergeladen werden und werden vom Verkäufer in Übereinstimmung mit den Methoden veröffentlicht, die eine gesetzeskonforme Speicherung und Aufbewahrung der Dokumente ermöglichen. Die vorgenannten Voraussetzungen sind Bestandteil dieser allgemeinen Bedingungen

Art. 2. VERTRAGSGEGENSTAND

2.1. Der Zweck dieses Fernabsatzvertrags ist die Lieferung durch Euro Company S.P.A. S.B. der Produkte, die auf der Online-Shop-Website beworben werden, die unter der URL http://www.nuturally.com/de zu erreichen ist und die mit einem Vertriebskanal arbeitet, B2C (Business to Consumer). Nach dem Kauf der Produkte und der Gutschrift des Preises erhält der Käufer die Produkte physisch an die beim Kauf der ausgewählten Produkte angegebene Adresse.

Art. 3. REGISTRIERUNG AUF DER PLATTFORM

3.1. Um die ausgewählten Produkte über die Plattform kaufen zu können, muss der Besucher sich kostenlos registrieren lassen, indem er seine persönlichen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse und Handynummer angibt.

3.2. Der Besucher wählt selbständig die Anmeldedaten für die Website aus, die aus einer E-Mail-Adresse und einem Passwort (alphanumerischer Code mit mindestens 5 Zeichen) bestehen, die den Zugang zum reservierten Bereich für Benutzer (Login) ermöglichen. Mit der Eingabe der Daten in die Plattform und dem Absenden der Registrierungsanfrage erklärt der Besucher, die Informationen des Plattformbetreibers gelesen zu haben und in die dort angegebene Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzuwilligen.

3.3. Die Registrierung auf der Plattform ist für Nutzer unter 18 Jahren verboten.

3.4. Jeder Besucher hat das Recht auf eine einzige Registrierung auf der Website. Es ist ausdrücklich verboten, dass ein und derselbe Besucher mehr als eine Registrierung hat. Ebenso sind Handlungen, die darauf abzielen, diese Regel zu umgehen, wie z.B. zusätzliche Registrierungen unter Verwendung der personenbezogenen Daten anderer natürlicher oder juristischer Personen, nicht zulässig. Der Betreiber der Plattform behält sich das Recht vor, den Wahrheitsgehalt der vom Besucher eingegebenen Daten zu überprüfen und hat bei Feststellung von Unregelmäßigkeiten das Recht, Konten oder Anzeigen, die in irgendeiner Weise mit anderen Konten verbunden sind, zu sperren und/oder zu deaktivieren.

3.5. Alle Angaben, die der Besucher bei der Registrierung und während der Nutzung des Dienstes macht, müssen wahrheitsgemäß und genau sein. Zu diesem Zweck garantiert der Besucher die Echtheit und Wahrhaftigkeit aller Daten, die er beim Ausfüllen der für die Registrierung und das Abonnement der von der Plattform angebotenen Dienste erforderlichen Formulare eingibt. Ebenso liegt es in der Verantwortung des registrierten Besuchers, seine Kontaktdaten auf dem neuesten Stand und wahrheitsgemäß zu halten. In jedem Fall trägt der registrierte Besucher die alleinige Verantwortung für alle eingegebenen Informationen, auch wenn diese dem Betreiber der Plattform oder Dritten schaden.

3.6. Benutzernamen und Passwörter, die für den Zugang zu einem Konto auf der Website erforderlich sind, sind persönlich und nicht übertragbar, und es ist verboten, die Zugangsdaten an Dritte weiterzugeben. Der registrierte Besucher ist für die Verwendung des Passworts verantwortlich, das den von der Plattform vorgegebenen Sicherheitsbedingungen entsprechen muss. Falls der registrierte Besucher feststellt oder vermutet, dass sein Passwort gehackt oder einem Dritten zur Kenntnis gebracht wurde, ist er dafür verantwortlich, es mit Hilfe des entsprechenden Formulars zu ändern. Der registrierte Besucher haftet daher immer und in jedem Fall für die Aktivitäten, die durch die - auch missbräuchliche - Verwendung der ihm zuzuordnenden Identifizierungscodes durchgeführt werden. Der Verkäufer kann den Besucher legitimerweise an alle Willensbekundungen und/oder Zustimmungen, die auf der Website zum Ausdruck gebracht werden, binden, es sei denn, dass diese eindeutig auf einem Tatsachenirrtum beruhen (z. B. abnorme Bestellung).

3.7. Der Besucher ist verpflichtet, bei der Nutzung der Inhalte und Dienstleistungen der Website die Gesetze und die Rechte Dritter zu respektieren; Er erkennt an, dass die Marken und Kennzeichen, die Inhalte, Informationen, Programme, Layouts, Texte, Bilder, Fotografien (insbesondere die der Produkte), Videos und Datenbanken, die vom Verkäufer verwendet werden, sowie alle technischen, ideellen und kreativen Lösungen, die der Verkäufer auf der Website enthält und/oder anwendet, durch private Rechte geschützt sind oder in jedem Fall das ausschließliche Eigentum von Euro Company S.P.A. S.B. sind. Darüber hinaus ist es verboten, die Inhalte (Texte, Zeichnungen, Audio- und Grafikdateien, Informationen, Daten, Archive und/oder Bilder, Logos, Programme, Layouts, technische, ideelle und gestalterische Lösungen usw.) und andere Elemente der Plattform zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu übertragen, anzupassen oder zu verändern, es sei denn, es liegt eine schriftliche Genehmigung des Betreibers der Plattform vor oder es handelt sich um gesetzlich zulässige Fälle.

3.8. Der registrierte Nutzer (im Folgenden auch als Nutzer bezeichnet) haftet für die unrechtmäßige Nutzung der Daten. Aufgrund dieser Klausel ist jede Handlung, die nicht mit diesen Bedingungen übereinstimmt und/oder zu anderen Zwecken als denen dieses Vertrags durchgeführt wird, verboten. Der Betreiber der Plattform behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Nutzern den Zugang zu verweigern, die gegen die Bedingungen der Website oder die geltenden Vorschriften verstoßen, wenn er dies für erforderlich hält.

3.9. Der Nutzer verpflichtet sich: (i) die Website nicht für illegale, rechtswidrige oder gegen die öffentliche Ordnung, die Moral und die guten Sitten verstoßende Zwecke zu nutzen; (ii) die Website nicht zu nutzen, um in irgendeiner Weise Material zu übermitteln oder zu verbreiten, das im Hinblick auf den von Euro Company verfolgten Zweck missbräuchlich oder in jedem Fall rechtswidrig, illegal, pornografisch, rassistisch und/oder in jedem Fall obszön, vulgär, diffamierend ist; (iii) das Netz oder das Computersystem, das das Surfen auf der Website ermöglicht, nicht mit Viren, Malware oder anderen schädlichen Programmen zu infizieren, die Waren und/oder Daten oder persönliche Informationen stören, beschädigen, abfangen, beseitigen können, und auch keine Programme jeglicher Art zu verwenden, die Peer-to-Peer oder mit den gleichen Zwecken arbeiten; (vi) keine Handlungen vorzunehmen, die zu einer unangemessenen Belastung oder übermäßigen Computerbelastung des Systems der Website führen.

Art. 4. VORVERTRAGLICHE INFORMATIONEN

4.1. Der Käufer erklärt, vor dem Online-Kauf des Produkts alle Informationen gelesen zu haben, die im „Produktblatt“ enthalten sind, das auf der Website zugänglich ist und aus dem die wichtigsten Merkmale des Produkts selbst, die geografische Adresse und die Identität des Verkäufers, der Preis und die Zahlungsmodalitäten ersichtlich sind.

Art. 5 PREISE

5.1. Alle Verkaufspreise der Produkte werden unter der Internetadresse www.nuturally.com/de angegeben, sind in Euro ausgedrückt und stellen ein öffentliches Angebot im Sinne von Artikel 1336 des italienischen Zivilgesetzbuches dar.

5.2. Die unter dem vorstehenden Punkt genannten Verkaufspreise verstehen sich, sofern nicht anders angegeben, einschließlich Mehrwertsteuer und sonstiger Steuern. Die Versandkosten und eventuelle Zusatzkosten sind zwar nicht im Kaufpreis enthalten, werden aber im Kaufvorgang angegeben und berechnet, bevor der Käufer die Bestellung abschickt, und sind auf der Webseite mit der Bestellzusammenfassung sowie in der E-Mail mit der Zusammenfassung nach Abschluss des Kaufvorgangs (siehe Art. 7) enthalten.

5.3. Werbeangebote werden auf der Website ausdrücklich mit den Worten „Werbeangebot“, „Aktionsprodukt“, „Rabatt“, „Angebot“, „Promotion“ oder gleichwertigen Bezeichnungen gekennzeichnet.

Art. 6. VERFÜGBARKEIT DER PRODUKTE

6.1. Der Verkäufer zeigt in seinem elektronischen Katalog unter www.nuturally.com in Echtzeit an, welche Produkte verfügbar und welche nicht verfügbar sind.

6.2. Übersteigt eine Bestellung die verfügbare Menge, teilt der Verkäufer dem Käufer per E-Mail oder telefonisch mit, dass die Ware nicht mehr buchbar ist oder wie lange die Wartezeit bis zum Erhalt des gewählten Produkts sein kann, und fragt den Käufer, ob er die Bestellung bestätigen will oder nicht.

Art. 7. ABSCHLUSS DES VETRAGES

7.1. Gemäß und im Sinne von Artikel 1326 des italienischen Zivilgesetzbuches gilt dieser Fernabsatzvertrag als in dem Moment abgeschlossen, in dem Euro Company S.P.A. S.B. hat Kenntnis vom Willen des Käufers, mit dem Kauf der ausgewählten Produkte fortzufahren, der sich durch die Übersendung des vom Käufer ausgefüllten Kaufformulars nach dem Einlegen der ausgewählten Produkte in den elektronischen Warenkorb manifestiert. Das Absenden des Formulars gilt als gesetzliches Einverständnis für den Erhalt der nachfolgend beschriebenen Mitteilungen des Verkäufers, die ausschließlich dem Abschluss und der Abwicklung des Vertrags dienen.

7.2. Die Bestellung kann vom Besucher auf folgende Weise aufgegeben werden:

(a) Konsultation des Online-Katalogs und Überprüfung der Eigenschaften des Produkts, wie sie in dem entsprechenden Blatt beschrieben sind. Der Surfer kann das Produktblatt aufrufen, indem er auf die Schaltfläche „Produkt anzeigen“ klickt;

(b) Auswahl des einzelnen Produkts und der zu kaufenden Menge;

(c) eventuelle Fortsetzung des Kaufvorgangs mit dem Einlegen weiterer Produkte in den Warenkorb über die Schaltfläche „Jetzt hinzufügen“.

(d) Abschluss der Auswahl der Produkte und Beginn des Kaufvorgangs über die Schaltfläche "Zur Kasse".

(e) Vor Abschluss der Bestellung wird der Besucher aufgefordert, seine eigenen Referenzdaten einzugeben, wobei er alternativ eine der folgenden Optionen wählen kann:

* Zugang zu seinem/ihrem privaten Konto, wenn der Besucher bereits registriert ist,

** Registrierung des Besuchers durch Ausfüllen des Formulars mit Stammdaten,

*** Erstellung der für die Ausführung des Auftrags erforderlichen Stammdaten, einschließlich der Daten für die Rechnungsstellung und den Versand;

(f) Nach der Erstellung der Stammdaten kann der Besucher den Kaufvorgang abschließen, indem er die Zahlungsmethode für den Preis auswählt und die angegebenen Anweisungen und Vorgänge befolgt;

(g) Vor dem endgültigen Absenden der Bestellung wird der Käufer vom System automatisch aufgefordert, den Inhalt des Warenkorbs zu überprüfen, mit einer Zusammenfassung desselben, in der die Einzelheiten der Bestellung, der Preis der ausgewählten Waren, die Versandkosten und etwaige zusätzliche Gebühren sowie die Zahlungsbedingungen, die Lieferadresse und die Lieferzeiten angegeben sind;

(h) elektronische Bestätigung der Bestellung durch Betätigung der Schaltfläche „Bestellung aufgeben“ gemäß den Anweisungen und vorbehaltlich der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (bei Nichtannahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist es nicht möglich, die Bestellung abzuschließen und abzusenden)

(i) Erhalt einer Bestätigungs-E-Mail mit einer Zusammenfassung der Bestellung, die die unter Buchstabe g genannten Daten enthält.

7.3 Der Vertrag gilt als an dem Ort geschlossen, an dem Euro Company S.P.A. S.B. ihren Sitz hat.

7.4. Die Bestellung wird in der Datenbank des Verkäufers so lange gespeichert, wie es für ihre Bearbeitung erforderlich ist und in jedem Fall im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Nutzer kann nur auf seine Bestellung zugreifen, wenn er registriert ist.

7.5. Der Kontoinhaber hat das Recht, die an den Verkäufer gesendete Bestellung bis Mitternacht des auf den Erhalt der Bestellbestätigung folgenden Werktages auf die auf der Website vorgesehene Weise zu widerrufen. Der Auftrag gilt mit Erhalt der Bestätigung des Verkäufers als widerrufen.

7.6. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Bestellungen abzulehnen - unter Rückerstattung der von den Nutzern gezahlten Beträge -, (a) die von Personen stammen, die gegen die gesetzlichen Bestimmungen, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere auf der Website veröffentlichte Anweisungen verstoßen haben, (b) die in Bezug auf die Menge der gekauften Produkte oder die Häufigkeit derselben anormal sind, (c) die eindeutig durch einen Fehler und/oder einen informatiktechnischen Fehler der Online-Shop-Plattform, der Website und jedes anderen Computersystems, das direkt und/oder indirekt mit der Website und der vom Verkäufer verwendeten Online-Shop-Plattform interagiert, verursacht, beeinträchtigt und/oder fehlerhaft sind.

Art. 8. PREMIUM KUNDE

8.1. Der Käufer, der über ein registriertes Konto auf www.nuturally.com/de verfügt und eine Bestellung auf der Website aufgibt, nimmt kostenlos am "Premium Kunde" Programm teil. Die Teilnahme wird automatisch ab der ersten Bestellung auf der Website aktiviert und beinhaltet die Zusendung folgender E-Mails zur Aktualisierung des Premium-Status: 1. E-Mail an Nicht-Premium-Kunden am Tag nach jeder Bestellung mit einer Zusammenfassung der Beträge, die fehlen, um Premium Kunde zu werden; 2. E-Mail an neue Premium-Kunden am Tag nach der Bestellung, mit der sie den Premium-Status erreicht haben, um anzuzeigen, dass sie aktiviert wurden; 3. E-Mail an ehemalige Premium-Kunden am Tag nach Ablauf des Premium-Status, um anzuzeigen, dass ihr Premium-Status deaktiviert wurde. Diese Nachrichten dienen dazu, den Nutzer über seinen Status zu informieren und werden automatisch an alle Käufer verschickt. Der Käufer kann jederzeit beantragen, diese Nachrichten nicht mehr zu erhalten, indem er seinen Wunsch an den Kundendienst unter der E-Mail-Adresse info@nuturally.com mitteilt.

8.2. Der Käufer mit einem registrierten Konto auf der Website www.nuturally.com/de, der mindestens 8 Bestellungen mit einem Mindestbetrag von je 40,00 € aufgibt oder innerhalb eines Jahres (ab der ersten Bestellung) Einkäufe im Wert von mindestens 400,00 € tätigt, werden automatisch „Premium Kunden“ und haben Anspruch auf einen Rabatt von 10% auf alle Bestellungen, der zum Zeitpunkt der Zahlung automatisch berechnet wird.

8.3. Der Status des Premium Kunden ist ein Jahr lang gültig: Wenn der Käufer am Ende des Jahres mindestens 8 Bestellungen mit einem Wert von jeweils mindestens 40 € oder Bestellungen mit einem Gesamtbetrag von mindestens 400 € aufgegeben hat, bleibt er Premium Kunde; Andernfalls verliert er die speziellen Vorteile.

8.4. Der Käufer kann seinen Status direkt über sein auf der Website www.nuturally.com/de registriertes Konto überprüfen, indem er auf die Seite „Premium Kunde“ klickt.

8.5. Der Käufer kann auch andere Rabattcodes zusätzlich zu dem angegebenen verwenden für den Premium Kunden.

8.6. Der Premiumkunden-Rabatt gilt nicht für Produkte, die bereits im Angebot sind.

Art. 9. ZAHLUNGSARTEN UND RECHT AUF RÜCKERSTATTUNG

9.1. Die Zahlung vom Käufer kann nur durch eine der im Kaufvorgang vom Verkäufer angegebenen Methoden erfolgen, und zwar:

A) Zahlung per Kreditkarte: Die von Euro Company akzeptierten Kreditkarten sind auf der Zahlungsseite ausdrücklich angegeben;

B) Zahlung per Klarna;

C) Zahlung per GiroPay;

D) Zahlung mit Satispay: durch Einrahmen des QR-Codes aus der Anwendung oder durch Eingabe der Handynummer;

E) Zahlung per PayPal;

9.2. Die Haftung für die korrekte Abrechnung von Zahlungen, die über die in den Punkten A), B), C), D) und E) genannten Zahlungssysteme getätigt werden, sowie für die Verarbeitung der entsprechenden Daten liegt ausschließlich bei den Finanzintermediären und/oder Institutionen, die die Dienstleistung erbringen oder anderweitig erweitern (z.B. PayPal oder Satispay).

9.3. Um die Sicherheit der auf der Website getätigten Zahlungen zu gewährleisten und möglichen Betrug zu verhindern, behält sich der Verkäufer das Recht vor, den Kunden um zusätzliche Informationen zu bitten (z.B. Festnetztelefonnummer oder Vorder-/Rückseite eines gültigen Personalausweises per E-Mail oder Fax). In der E-Mail-Anforderung wird die Frist angegeben, innerhalb derer das Dokument beim Verkäufer eingegangen sein muss. Im Falle einer Aufforderung ist der Kunde verpflichtet, die angeforderten Unterlagen innerhalb der angegebenen Frist zu übermitteln. Falls der Verkäufer diese Dokumente nicht innerhalb der angegebenen Frist erhält oder die Dokumente abgelaufen oder ungültig sind, gilt der Vertrag gemäß und im Sinne von Artikel 1456 des italienischen Zivilgesetzbuches als aufgelöst und die Bestellung als storniert, unbeschadet des Rechts des Verkäufers auf Ersatz des Schadens, der ihm durch das nicht konforme Verhalten des Kunden entstanden sein könnte. Wenn der Verkäufer die erforderlichen Unterlagen innerhalb der angegebenen Frist erhält, laufen die für das Produkt geltenden Lieferfristen ab dem Datum des Eingangs der Unterlagen.

9.4. Im Falle eines Erstattungsantrags des Käufers gemäß den folgenden Artikeln 12 und 13 wird die Gutschrift über dieselbe Zahlungsmethode erfolgen, die der Käufer bei der Bestellung gewählt hat.

9.5. Macht der Käufer von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch, erstattet der Verkäufer den Kaufpreis abzüglich der Versandkosten, die gegebenenfalls mit 8,90 Euro beziffert werden, und erst nach Rückerhalt der verkauften Ware und Überprüfung des Zustands derselben. Die Versandkosten für die Rücksendung der Waren gehen zu Lasten des Käufers.

Art. 10. LIEFERZEITEN UND -ARTEN

10.1. Der Verkäufer liefert die ausgewählten und bestellten Produkte auf die vom Käufer gewählte Art und Weise und an die vom Käufer angegebene Adresse.

10.2. Der Verkäufer liefert erst nach vollständigem Erhalt des Preises und der Gebühren und informiert den Käufer über den Versand der Produkte, entweder direkt oder durch einen von ihm beauftragten Kurier.

10.3. Die Lieferfristen können zwischen dem Tag nach der Bestellung und maximal 30 (dreißig) Tagen nach der Auftragsbestätigung variieren, wie es die geltenden Vorschriften vorsehen. Unbeschadet der Rechte der Verbraucher kommen die Parteien überein, den auf der Website angegebenen Lieferbedingungen für den Vertragsabschluss einen nicht wesentlichen Charakter zuzuschreiben, da sie lediglich als Richtwerte zu betrachten sind. Sollte der Verkäufer aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sein, die Ware innerhalb der genannten Frist zu versenden, wird er den Käufer unverzüglich per E-Mail an die von ihm während des Kaufvorgangs angegebene Adresse informieren.

10.4. Der Verkäufer erfüllt seine Verpflichtungen mit der Übergabe des Liefergegenstandes an den Kurier, dessen Dienste er von Zeit zu Zeit in Anspruch nimmt, entsprechend der gewählten Dienstleistung, wie auf der Seite Versand und Lieferungen angegeben.

10.5. Sollte die Lieferung an die vom Käufer angegebene Adresse aufgrund der Nichtverfügbarkeit oder ungerechtfertigten Weigerung des Käufers, die Produkte abzuholen, scheitern, wird Euro Company S.P.A. S.B. behält sich das Recht vor, dem Käufer die Kosten für die Rücksendung in Rechnung zu stellen und diese von einer eventuellen Rückerstattung an den Käufer abzuziehen.

Art. 11. VERPFLICHTUNGEN DES KÄUFERS BEI DER LIEFERUNG

11.1. Bei der Lieferung der ausgewählten und bestellten Produkte muss der Käufer prüfen, ob

a) die Zahl der gelieferten Packstücke mit der Zahl übereinstimmt, die in dem den versendeten Waren beigefügten Beförderungspapier angegeben ist;

b) die Verpackung intakt und nicht verändert ist, einschließlich der Verschlussbänder, falls vorhanden.

11.2. Weist die gelieferte Ware Schäden auf, die vermutlich auf den Transport zurückzuführen sind, kann der Käufer die Lieferung ablehnen und den Verkäufer unverzüglich benachrichtigen, der die entsprechenden Beanstandungen beim Spediteur vorbringt und eine neue Lieferung veranlasst, sobald die beanstandete Ware eingegangen ist. Falls der Kunde beschließt, die Ware zur Auslieferung anzunehmen, obwohl die Verpackung stark beschädigt und/oder manipuliert ist, muss er zur Wahrung seiner Rechte die Untauglichkeit der Verpackung gegenüber dem Kurier reklamieren, indem er auf dem Lieferschein, von dem eine Kopie aufbewahrt werden muss, den Vermerk "VORBEHALT ZUR ÜBERPRÜFUNG DER WAREN AUFGRUND VON ..." (mit Angabe des Grundes für den betreffenden Vorbehalt) anbringt.

Art. 12. GARANTIEN UND ARTEN DER UNTERSTÜTZUNG

12.1. Wenn der Käufer ein fehlerhaftes oder beschädigtes Produkt erhalten hat, ist er verpflichtet, solche Mängel und Nichtkonformitäten innerhalb von zwei (2) Monaten nach ihrer Entdeckung zu melden, wenn er ein Verbraucher ist (wenn er kein Verbraucher ist, innerhalb von acht Tagen nach ihrer Entdeckung) - es sei denn, die Produkte sind aufgrund ihrer Beschaffenheit verderblich oder unterliegen einem kürzeren Verfallsdatum; in diesem Fall ist der Mangel innerhalb dieser kürzeren Frist zu melden.

12.2. Der Käufer muss Euro Company S.P.A. S.B. den festgestellten Mangel per E-Mail an info@nuturally.com mitteilen, mit Angabe des festgestellten Mangels und/oder der Nichtübereinstimmung, Fotos des Produkts, auf denen der angebliche Mangel und/oder Fehler zu erkennen ist, die vom Verkäufer gesendete Auftragsbestätigung und/oder den Steuerbeleg.

12.3 Nach Erhalt des Formulars und der entsprechenden Unterlagen wird die Euro Company S.P.A. S.B. die vom Kunden gemeldeten Mängel und Nichtkonformitäten bewerten und entscheidet, ob die Rücksendung der Produkte genehmigt wird, indem sie eine Rückmeldung per E-Mail an die bei der Registrierung auf der Website oder bei der Übermittlung der Bestellung angegebene Adresse sendet.

12.4. Die Genehmigung zur Rücksendung der Produkte stellt in keiner Weise eine Anerkennung von Mängeln oder Nichtkonformitäten dar, deren Vorhandensein nach der Rücksendung festgestellt werden muss. Zu diesem Zweck wird der Kunde gebeten, die Waren nur so zu behandeln, wie es für die Feststellung ihrer Beschaffenheit, ihrer Eigenschaften und ihrer Funktionsweise unbedingt erforderlich ist, und die Originalverpackung der Produkte mit einer anderen Schutzverpackung zu versehen, die ihre Unversehrtheit bewahrt und sie während des Transports schützt, auch vor Beschriftungen oder Etiketten.

12.5. Die Produkte, für die der Verkäufer die Rückgabe genehmigt, müssen vom Kunden zusammen mit einer Kopie der Mitteilung über die Rückgabegenehmigung innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach der Meldung des Mangels oder der Nichtübereinstimmung an die folgende Adresse zurückgeschickt werden: Euro Company S.P.A. S.B., Via Faentina n. 280/286 - Godo di Russi, 48026 Russi (RA) - Italien

12.6. Die Rückerstattung des gezahlten Preises und der entsprechenden Versandkosten erfolgt, soweit möglich, über dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde beim Kauf des Produkts verwendet hat. Andernfalls wird der Kunde gebeten, den Iban-Code seines Bankkontos anzugeben, damit der Verkäufer die entsprechende Erstattung per Banküberweisung vornehmen kann.

Art. 13. WIDERRUFSRECHT

13.1. Der Käufer das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Käufer oder ein von ihm/ihr benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.

13.2. Um solcher Widerrufsrecht auszuüben, muss der Käufer Euro Company S.p.A. Società Benefit mit Sitz in Godo di Russi (RA), Via Faentina 280/286 (Tel. +39 0544 416711; Fax +39 0544 414230; E-Mail info@nuturally.com; pec eurocompanysrl@arubapec.it) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Käufer kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, obwohl das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Käufer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

13.3. Wenn der Käufer diesen Vertrag widerruft, haben wir ihm/ihr alle Zahlungen, die wir von ihm/ihr erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Käufer eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über seinen/ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Käufer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit ihm/ihr wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihm/ihr wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Käufer den Nachweis erbracht haben, dass der Käufer die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

13.4. Der Käufer hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Käufer uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an Euro Company S.p.A. Società Benefit mit Sitz in Godo di Russi (RA), Via Faentina 280/286 zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Käufer die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet. Der Käufer tragt die Kosten der Rücksendung der Waren.

13.5. Der Käufer muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

13.6. Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren reis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

13.7. Das folgende Widerrufsformular nur ausfüllen und zurücksenden, wenn der Käufer vom Vertrag zurücktreten möchte.

- Empfänger [Name, Adresse und E-Mail Adresse]

- Hiermit benachrichtigen wir/benachrichtige ich ______ über den Rücktritt von meinem/unserem ______ Kaufvertrag von folgenden Waren ______.

- Bestellt am ________ / Geliefert am ________

- Name des/der Kunden

- Adresse des/der Kunden

- Unterschrift des/der Kunden (nur wenn dieses Formular in Papierform zugestellt wird)

- Datum

Art. 14. DATENSICHERHEIT UND -VERTRAULICHKEIT

14.1 Der Käufer garantiert, dass er rechtmäßig über alle Informationen verfügt, die er auf der Website www.fruttaebacche.it zum Zweck des Kaufs der ausgewählten Produkte eingegeben hat, und dass diese Informationen weder direkt noch indirekt die Rechte Dritter verletzen.

14.2. Der Käufer verpflichtet sich daher, keine Daten einzugeben, über die er nicht frei verfügen kann. Ebenso ist es untersagt, bei der Anmeldung zum Kurs und bei späteren Mitteilungen im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung falsche und/oder fiktive Daten anzugeben.

14.3 Zu diesem Zweck stellt der Käufer den Verkäufer frei - von jeglicher Haftung, die sich aus der Ausstellung falscher Daten und Steuerdokumente ergibt, da er allein für die korrekte Eingabe verantwortlich ist; - von jeglicher Verpflichtung und/oder Last der direkten und indirekten Feststellung und Kontrolle in dieser Hinsicht.

14.4 Sollte der Verkäufer selbst oder durch Hinweise Dritter feststellen, dass die angegebenen Daten falsch sind, behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Registrierung des Käufers zu verhindern bzw. auszusetzen.

Art. 15. HAFTUNGSBEGRENZUNG

15.1. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Unzulänglichkeiten, die auf höhere Gewalt oder zufällige Ereignisse zurückzuführen sind.

15.2 Der Verkäufer haftet gegenüber dem Käufer, außer im Falle von Betrug oder grober Fahrlässigkeit, auch nicht für Schäden, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung der Website, des auf der Website veröffentlichten Materials oder der Links, der Handlungen oder Unterlassungen von Besuchern und Käufern ergeben oder damit zusammenhängen, unabhängig davon, auf welchen Titel sich die Klage stützt.

15.3 Der Verkäufer haftet dann nicht für Schäden, Verluste und Kosten, die dem Käufer infolge der Nichterfüllung des Vertrages aus Gründen entstehen, die er nicht zu vertreten hat.

15.4 Der Verkäufer haftet nicht für die betrügerische und unrechtmäßige Verwendung von Kreditkarten, Schecks und anderen Zahlungsmitteln zur Bezahlung der gekauften Produkte durch Dritte, wenn er nachweist, dass er alle nach dem Stand der Wissenschaft und der Erfahrung zu diesem Zeitpunkt möglichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen und die erforderliche Sorgfalt beachtet hat.

Art. 16. HAFTUNG DES VERKÄUFERS FÜR FEHLERHAFTE PRODUKTE, SCHADENSNACHWEIS UND ERSATZFÄHIGER SCHADEN

16.1. Der Verkäufer haftet nicht für die Folgen, die sich aus einem fehlerhaften Produkt ergeben, wenn der Fehler darauf zurückzuführen ist, dass das Produkt einer zwingenden Rechtsnorm oder einer verbindlichen Maßnahme entspricht, oder wenn das Produkt nach dem Stand der Wissenschaft und Technik zu dem Zeitpunkt, zu dem der Hersteller das Produkt in Verkehr gebracht hat, noch nicht als fehlerhaft angesehen werden konnte.

16.2 Kein Schadensersatz wird geschuldet, wenn der Geschädigte den Fehler des Produkts und die daraus resultierende Gefahr kannte und sich ihr dennoch freiwillig ausgesetzt hat.

16.3 Ebenso wenig haftet der Verkäufer für Mängel, die auf eine unsachgemäße und/oder nicht bestimmungsgemäße Verwendung des Produkts oder auf eine andere Verwendung des Produkts als die vom Verkäufer auf der Website beworbene oder empfohlene zurückzuführen sind.

16.4 In jedem Fall hat der Geschädigte den Mangel, den Schaden und den Kausalzusammenhang zwischen Mangel und Schaden zu beweisen.

Art. 17. DATENVERARBEITUNG DES KÄUFERS

17.1. Der Verkäufer schützt die Privatsphäre seiner Kunden und garantiert die Übereinstimmung der Verarbeitung personenbezogener Daten mit den Bestimmungen der einschlägigen Rechtsvorschriften, die in der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO) über die Verarbeitung personenbezogener Daten und deren freien Verkehr sowie in der Gesetzesverordnung 196/2003 und den nachfolgenden Änderungen und Ergänzungen (Kodex zum Schutz personenbezogener Daten) festgelegt sind.

17.2 Die vom Verkäufer, dem Inhaber der Datenverarbeitung, erfassten persönlichen und steuerlichen Daten werden in der Form und nach den Modalitäten erfasst und verarbeitet, die in der unter www.nuturally.com abrufbaren Datenschutzrichtlinie vorgesehen sind.

Art. 18. MITTEILUNGEN UND BESCHWERDEN

18.1. Der Käufer muss bei der Registrierung auf der Website oder bei der Bestellung seinen Wohnsitz oder Sitz, seine Telefonnummer und seine E-Mail-Adresse angeben, an die die Mitteilungen des Verkäufers geschickt werden sollen.

18.2 Direkte schriftliche Mitteilungen an den Verkäufer und eventuelle Reklamationen können per Post an die folgende Adresse geschickt werden: Via Faentina, 280/286 Godo - 48026 Russi (RA) Italien oder per E-Mail an die folgende Adresse: info@nuturally.com.

Art. 19. VERTRAGSKÜNDIGUNG UND AUSDRÜCKLICHE KÜNDIGUNGSKLAUSEL

19.1. Der Verkäufer hat das Recht, den Vertrag durch einfache Mitteilung an den Käufer unter Angabe der Gründe zu kündigen; In diesem Fall hat der Käufer lediglich Anspruch auf Rückerstattung eines bereits gezahlten Betrags.

19.2. Alle zuvor vom Käufer übernommenen Verpflichtungen sowie die Garantie für die erfolgreiche Abwicklung der von ihm geleisteten Zahlungen sind wesentlich und relevant, so dass die Verletzung auch nur einer dieser Verpflichtungen durch den Käufer gemäß Art. 1456 des italienischen Zivilgesetzbuches die rechtliche Beendigung des Vertrages zur Folge hat, ohne dass es einer gerichtlichen Entscheidung bedarf, unbeschadet des Rechts des Verkäufers, gerichtlich auf Entschädigung für weitere Schaden.

Art. 20. ONLINE DISPUTE RESOLUTION

20.1 Gemäß und im Sinne von Artikel 14 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 werden Verbraucher mit Wohnsitz in Ländern der Europäischen Union hiermit darüber informiert, dass für die Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag und den auf dieser Website angebotenen Online-Diensten die Möglichkeit besteht, das von der Europäischen Kommission vorgesehene Online-Streitbeilegungsverfahren (OS) in Anspruch zu nehmen, das unter folgendem Link erreichbar ist: https://webgate.ec.europa.eu/odr/.

In Übereinstimmung mit den oben genannten Vorschriften informieren wir Sie außerdem, dass die gewöhnliche E-Mail-Adresse des Verkäufers info@nuturally.com lautet.

Art. 21. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

21.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem italienischen Recht und sind nach diesem auszulegen, unbeschadet anderer zwingender Vorschriften des Landes, in dem der Käufer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

21.2 Für alle Streitigkeiten, die sich aus der Anwendung, Ausführung und Auslegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, ist ausschließlich das Gericht von Ravenna zuständig, wenn der Käufer den Kauf zu Zwecken im Zusammenhang mit unternehmerischen, gewerblichen, beruflichen oder handwerklichen Tätigkeiten getätigt hat.

21.3 Für alle Streitigkeiten zwischen dem Käufer und dem Verkäufer ist das Gericht zuständig, in dessen Bezirk der Käufer seinen Wohnsitz oder seinen Aufenthaltsort hat.

21.4. Der Kunde, der seinen Wohnsitz in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union als Italien hat, kann darüber hinaus für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anwendung, Ausführung und Auslegung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen das europäische Verfahren für geringfügige Forderungen in Anspruch nehmen, das durch die Verordnung (EG) Nr. 861/2007 des Rates vom 11. Juli 2007 eingeführt wurde, sofern der Streitwert ohne Zinsen, Gebühren und Auslagen 5.000,00 EUR nicht übersteigt. Der Wortlaut der Verordnung kann unter www.eur-lex.europa.eu abgerufen werden.

Sie haben hinzugefügt: Sie haben entfernt:

Aktualisierte Bestellsumme (inkl. Versandkosten): ( Produkte)

Zur Kasse
Loading...